Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

 

Um das Wissen über die vererbte Rudelstellungen der Hunde unverfälscht in die nächste Generation zu tragen, wurde die Basis strukturell verändert.

Sie gliedert sich nun in einen ideellen und einen wirtschaftlichen Teil.

Zukünftiges Ziel ist die Errichtung einer Stiftung, die übergeordnet beide Bereiche dauerhaft erhalten kann.

 

Ideeller Teil – Verein "Vererbte Rudelstellungen der Hunde e.V."

Der ideelle Teil wird durch den Verein "Vererbte Rudelstellungen der Hunde e.V." VR 200641, AG Bamberg, Vereinsregister, Magdalenenweg 12, 96148 Bamberg vertreten.

Sein Vorstand besteht aus der ersten Vorsitzenden Barbara M. Ertel und der zweiten Vorsitzenden Indira Singh.

 

Folgendes zur Erreichung der Vereinsziele wurde bisher in die Wege geleitet:

  • Antrag auf Gemeinnützigkeit des Vereins zum 1.1.2015.
  • Erforschung der vererbten Rudelstellungen im Bereich der Epigenetik in Zusammenarbeit mit einer norddeutschen Universität.
  • Unterhaltung eines aktiven Forums für alle Hundehalter, die sich für das Wissen um die vererbte Rudelstellungen der Hunde interessieren, um ihren Hunden eine rudelstellungsgerechte Haltung zu ermöglichen (basierend auf dem System "User lernen voneinander und miteinander und helfen sich gegenseitig").
  • Das Veranstalten von Weiterbildungsworkshops zu günstigen Konditionen.
  • Das Veranstalten von Wiederholungsworkshops mit und für bereits eingeschätzte Hunde.
  • Das Veranstalten von Sonderworkshops auf reiner Kostenbasis für Unterstützungsbedürftige.
  • Betreuung und Begleitung von Züchtern, die ihren Hausbestand nach dem Wissen um die vererbten Rudelstellungen aufbauen und ihre Welpen danach aufziehen.

 

Wirtschaftliche Grundlage des Vereins:

  • Mitgliedsbeiträge:
Ab dem 1.1.2014 beträgt der Mitgliedsbeitrag 50,- € pro Jahr.
Mitglieder, die ihren Mitgliedsantrag bis zum 31.12.2013 eingereicht haben, zahlen für das Jahr 2014 einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 30,- €. Mit dieser Vergünstigung bedankt sich der Verein bei seinen Mitgliedern für ihre Treue in der Phase des Aufbaus.
  • Einnahmen aus dem Verkauf des Buches "Der Verständigungsschlüssel zum Hund".
Die Tantiemen der Autoren Barbara Ertel und Silke W. gehen zu 100% an den Verein.
  • Unterstützungsgelder

 

Wirtschaftlicher Teil - Zentrum "vererbte Rudelstellungen der Hunde" (ZVR)

Der wirtschaftliche Teil wird durch das "Zentrum vererbte Rudelstellungen der Hunde" (ZVR) vertreten. Das Zentrum hat seinen Sitz in Baunach, HRB 7683. Die Geschäftsanschrift lautet Magdalenenweg 12, 96148 Baunach.

Gesellschafter ist der Verein "vererbte Rudelstellungen der Hunde e.V." und Geschäftsführerin ist Barbara M. Ertel.

Das Zentrum veranstaltet die Workshops für Neueinschätzungen.

 

Organisatorische Veränderungen im Verein und ZVR:

Ab 13.01.2014 hat eine geringfügig beschäftigte Buchhalterin die administrative Büroarbeit sowohl für den Verein als auch für das ZVR übernommen.

Das Büro ist unter der eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.