Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Website wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

THEMA: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114451

  • Gudrun
  • Gudruns Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Newbie mit Ambitionen ^^
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 93
Hallöchen miteinander,
ich bin tief beeindruckt von der Rudelstellung, nachdem ich jetzt 2 Tage in diesem Forum gestöbert habe. Die Einfachheit des Systems ist erstaunlich. Ich wusste, dass Hunde miteinander kommunizieren, aber ich wusste nicht WIE sie das machen. Ok, mit Blicken - aber was machen Wölfe oder Hunde die gemeinsam jagen, wenn sie sich NICHT sehen? Und dafür ist die angeborene Rudelstellung eine wunderbare Erklärung, die ich mir gerne zu Nutzen mache ;)

Ich möchte in erster Linie herausfinden, welche RS Kira hat um davon ausgehend darauf schließen zu können, welche RS sie in mir sieht :lol:
Leider ist die Wetterlage im Moment nicht so günstig, um einen WS zu reservieren, somit werde ich es entweder kurzfristig machen oder auf den Frühling verschieben.

Nun zu Kira (Vorsicht, wird lang ;-):
Nachdem die Vorgängerin unerwartet an einem Sonntagmorgen in meinen Armen verstorben war (akutes Leberversagen, sie kam aber schon krank aus dem Tierheim zu uns. Angeblich nur ein "chronischer Schnupfen, der wahrscheinlich ein verschleppter Zwingerhusten war - aber das ist eine andere Geschichte), war das Haus so unendlich leer, dass ich es in dem leeren Haus kaum aushielt. Ich stöberte im Internet nach einem passenden Hund, der das Haus wieder mit seiner Präsenz füllen sollte und stieß auf das Bild von Kira, die eineinhalb Jahre auf einer Pflegestelle unter der Küchenbank verbracht hatte und just kurz zuvor beschlossen hatte, ihre Höhle zu verlassen und auf der erhöhten Couch im Wohnzimmer Platz zu nehmen, entfernt vom Rest der Pflegehunde (insgesamt ca. 10 Hunde). Sie wurde als extremer Angsthund beschrieben, der vor allem und jedem davon rennt.

Sie wurde mit ca. 6 Monaten mit einem gebrochenen Hinterlauf und Kopfverletzungen gefunden und in das deutsche Tierheim in Moldawien gebracht. Dort wurde sie zusammengeflickt, kastriert und nach Deutschland auf eben diese Pflegestelle gebracht.

Na, das ist doch mal 'ne Herausforderung! ;) Nur wie sag ich's meinem Kinde (Partner)? :whistle: .... War ganz einfach - er kam auf die gleiche Idee :woohoo:

Angerufen, für Dienstag Termin ausgemacht, 300km hingefahren, 10 Tage dort geblieben, um zu schauen, ob der "Angsthase" mit uns kommen will. Die erste Kontaktaufnahme meinerseits: ca 2m neben sie auf die Couch gesetzt und ganz langsam meine Hand in ihre Richtung bewegt - sie: drückt sich gaanz langsam in die Rückenlehne - ich: wieder ganz langsam zurück in die Grundstellung - sie: ebenfalls. Ich hatte den Eindruck, diese Kommunikation machte ihr Spaß *grins Danach hab' ich nur noch paar Minuten vor mich hin geredet, ohne sie weiter zu bedrängen.

Jeden Tag konnten wir bei gemeinsamen Spaziergängen einen kleinen Fortschritt entdecken, ab dem 3. Tag gingen wir mit ihr alleine und ab dem 5. brachten wir ihr das Auto fahren bei, dass für sie eine Tortur war (sie kotzte am Anfang regelmäßig ins Auto).
Da wir die Autofahrten immer mit interessanten Zielen verbanden (die erste Fahrt dauerte 5 Min. und endete im Wald), fing sie an ruhiger zu werden.
Am 9ten Tag huschte sie wie gewöhnlich Richtung Haustür, nachdem sie im Hof vom Geschirr befreit worden war, diesmal jedoch versteckte sie sich hinter einem Mauervorsprung und lugte fragend hervor: wieso nehmt ihr mich nicht mit?
Da war allen Beteiligten klar, sie hatte sich entschieden :heart:

Das Avatarbild ist das erste Foto von Kira bei uns zuhause - leider hat sie Angst vor Kameras, deshalb hab ich nur einige Bilder, die beim Kontrollbesuch nach 4 Wochen gemacht wurden. Im Frühling werde ich ihr die Kamera mal beim Spaziergang erklären, vielleicht legt sich diese Angst ja auch. Alle wichtigen Dinge erkläre ich ihr unterwegs, weil sie nur außerhalb geschlossener Räume aufnahmefähig ist. Zuhause ist sie sehr ruhig und devot - ein ganz anderer Hund als unterwegs. Deshalb gehen wir auch jeden Tag mindestens 2 Stunden am Stück in der freien Natur mit wenig Menschenkontakt. In Freiheit blüht sie auf, strahlt über das ganze Gesicht und ist zusammen mit uns glücklich.

Ich habe die Vorgeschichte von Kira so ausführlich geschildert, weil die jetzige Kira nix mehr mit dem "Angsthasen" von früher gemein hat. Sie ist selbstbewusst und anderen Hunden gegenüber schon fast "souverän". Sie kann bei Fehlverhalten der anderen diese korrigieren, ohne das Protest von demjenigen kommt. Sie ist eine wunderbare selbständige Hündin, die es liebt über die Felder zu rasen (dazu braucht sie weder einen Hund noch 'nen Hasen, das macht die einfach aus purer Lebenslust). Aber mit Hasen ist es noch ein Quentchen schöner :P

Sie spielt auch gerne den Hasen für andere Hunde, wenn diese einige Regeln beachten, z.B. nicht zu nah an die Rute kommen. Da hat sie nämlich mal eine Dobermannhündin gepackt, weil sie Kira nicht anders stoppen konnte. Sie ist schnell wie der Wind. Das muss tierisch weh getan haben. Kira hat der Dobermannhündin (obwohl sie kleiner ist) die Backe 5 cm lang gezogen und heftig geschimpft. Danach hat die das nie wieder gemacht :lol:

Nachdem ich dir jetzt einiges deiner Zeit gestohlen habe, gedanke ich mich auch ganz artig dafür, dass du bis zum Schluss "bei der Stange" geblieben bist :cheer:





P.S. den kleinen Schäferhund brachte der Kontrollbesuch mit, der auch aus Moldawien kommt - am liebsten hätte ich ihn behalten ^^
Achja, auf der Pflegestelle hieß Kira Cinderella, sie hat sich aber ihren Namen selber ausgesucht. Die Vorgängerin hieß so und als mir der Name mal rausrutschte, hat sie sofort die Ohren gespitz und drauf gehört.
Lieb's Grüßle
Gudrun

Kira V2, stellungsfähig, DSH-Mix
weiblich kastriert, ca. 50cm / 14 kg
* 2009 - im Haus seit: Sept. 2011

Alle Erziehung sollte nur Anleitung zur Selbsterziehung sein.
(Verfasser unbekannt)
Anhänge:
Letzte Änderung: von Aquene.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114456

  • Loni
  • Lonis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 2212
  • Dank erhalten: 3458
Hallo Gudrun,
herzlich willkommen im Forum und viel Spaß sowie viele neue Erkenntnisse ;)

Du kommst aus Nürnberg ? Dann hast du doch die Workshops direkt vor der Nase... also ... nichts wie hin :lol:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114459

  • Aquene#
  • Aquene#s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2368
  • Dank erhalten: 2167
sei Herzlich Willkommen
da hast du ja schon viel an Arbeit geleistet.
Du schreibst draußen ist sie viel lieber, habt ihr einen Garten und wenn ja wie sieht es da mit freiem rein und rausgehen aus?
viel Spass beim Lesen und Schreiben


Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114461

  • GinaLeon
  • GinaLeons Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1305
  • Dank erhalten: 2013
Hallo Gudrun,
schön, dass du hier bist. Das sich Kira in der Pflegestelle selbst von den anderen 10 Hunden separiert hat, spricht meiner Meinung nach sehr für sie und dass sie noch vielleicht noch viel Wissen in sich trägt.

Hoffe das Wetter gibt dir bald eine Möglichkeit, einen Workshop zu besuchen.

Viel Spaß hier.
Liebe Grüße
Jutta
Baylee (N2), 2.4.2010
Fiona (MBH), 2.4.2011


Im Herzen:
Lassie (MBH) [ca. 2005 - Okt. 2013]
Gina (N2) [Febr. 1997 - Okt. 2012]
Danke für eurer Wissen, eure Treue, Geduld und Feinfühligkeit.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114462

  • Fino
  • Finos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 423
  • Dank erhalten: 175
Auch von mir ein herzliches Hallo Gudrun,

bin auch noch ein Frischling und muss bis September warten. :oops:
Aber schön, das die Kleine bei Dir ein schönes Zuhause gefunden hat. ;)
LG
Fino
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114464

  • Dosentier
  • Dosentiers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hi Gudrun,

Hast du die süße Kira von Casa Katharina, also Moldawien e.V. ?
Schön wenn sich immer mehr Franken einfinden.
Oder woher kommst du ?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114469

  • Meucci
  • Meuccis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 8
Hallo Gudrun,

:heart: lich Willkommen im Forum.
Ich bin auch noch am lernen und am lesen.

Wir sind auch noch nicht lange bei RS dabei und noch am lesen

LG Kerstin
Meucci geb.19.06.12

Stellungsfähiger MBH

Liebe Grüße
Kerstin
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114482

  • Karosa
  • Karosas Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 15647
  • Dank erhalten: 14139
Herzlich willkommen, Gudrun! Hier gibt es viel zu lesen und zum Lernen, umso mehr, wenn Du erst einmal die Stellung von Kira erfahren hast. Dann bekommst Du die Gelegenheit, viele Verhaltensweisen zu verstehen und frühere Deutungen neu zu überdenken. Das ist soo spannend. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!
Liebe Grüße
von Karosa



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


www.tredition.de/?books/ID21559/Der-Vers...sschluessel-zum-Hund
Letzte Änderung: von Karosa.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114509

  • Zobaka
  • Zobakas Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 129
Hallo Gudrun,

auch von uns ein herzliches WILLKOMMEN hier im Forum :woohoo: !!!
Wir wünschen dir ganz viel staunen und verstehen und eine wunderschöne Zeit mit deinem Hund.....mal sehen, was in ihr schlummert!

L.G. und immer schön neugierig bleiben
Jessi
Zoe: Old English Bulldog/Siberian Husky Mix
geb. 12.01.2009, kastriert (2012)
N2 stellungsfähig und natürlich gebeamt
Dieses Thema wurde gesperrt.

Aw: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 5 Jahre 3 Monate her #114528

  • Heiner
  • Heiners Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 605
  • Dank erhalten: 1068
Hallo Gudrun,

Willkommen möchte auch ich sagen. Wir sind ebenfalls ganz frisch zugestiegen. Ich entdecke jeden Tag neue Dinge an unseren beiden Plattnasen und lasse mich, quasi, bei jeder ihrer Aktionen von ihnen an die Hand nehmen. Es ist wirklich sehr erstaunlich, wieviel Neues man sieht, wenn man sich auf das Beobachten einlässt. Und ich kann es kaum erwarten sie einschätzen zu lassen...

Viele Grüße
N3 - derzeit schrankenlos - Murphy, englfrz Bulldogge/Boxer, 11/2014
NLH - stellungsfähig - T(h)yson, (olde) engl. Bulldog, 35kg, 11/2008

Vergesellschaftung seit 01/2015


NLH - Eddie, franz. Bulldogge, 12kg, 2007 - schläft -
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: caluaBerichte und InformationenLiLumehrLilaMel11
Ladezeit der Seite: 0.380 Sekunden