Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Website wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

THEMA: Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332889

  • Redaries
  • Redariess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Irren ist nur menschlich....
  • Beiträge: 7983
  • Dank erhalten: 16578

Gudrun schrieb: Unser Leben hat sich seeeehr entspannt - auch ohne VLH und "Geheimforum" (stand eh nix drin), aus dem ich schon nach paar Wochen rausflog.
Ich duldete nicht, dass man meine V2 als "gebeamt" bezeichnete :P ;)


und weil du jetzt da raus geflogen bist, bist du wieder hier?
warum duldest du nicht dass V2 als gebeamt bezeichnet wird?
Daniela

"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."
Louis Armstrong

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332917

  • Buddy
  • Buddys Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1404
  • Dank erhalten: 3081
@Redaries.
Kannst du es nicht mal sein lassen.

Wenn ich festlege, dass dein Hund hässlich ist, wärst du damit einverstanden?

Wenn Gudrun nicht möchte , dass ihr Hund so bezeichnet wird, dann sollte man das akzeptieren.
Es ist ihr Hund.
Folgende Benutzer bedankten sich: Anke2014, Partner
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332933

  • Karosa
  • Karosas Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 15647
  • Dank erhalten: 14139
Ich kann das nicht nachvollziehen, Buddy. So ganz unberechtigt finde ich Redaries Fragen nicht.

Viele von uns haben wenig schöne, aber ehrliche Beurteilungen für eigene Hunde bekommen. Das ist doch ein ein momentaner Ist-Zustand und der Anfang aller Arbeit. Deswegen muss man sich nicht automatisch zurückziehen.

Ich freue mich aber trotzdem, dass Gudrun mit der Entwicklung zufrieden ist.
Liebe Grüße
von Karosa



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


www.tredition.de/?books/ID21559/Der-Vers...sschluessel-zum-Hund
Letzte Änderung: von Karosa.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332938

  • Gudrun
  • Gudruns Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Newbie mit Ambitionen ^^
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 93

Redaries schrieb:

Gudrun schrieb:
warum duldest du nicht dass V2 als gebeamt bezeichnet wird?


Zitat: "Barbara meinte, ich müsse aufpassen, dass sie sich nicht beamt." (Mein Post auf Seite 6)
Wieso sollte sie diese Bemerkung machen, WENN sie der Meinung wäre, Kira wäre gebeamt?

Außerdem hatte ich Barbara noch mal per Mail gefragt und sie hat bestätigt, dass Kira V2 NICHT gebeamt ist (die Antwort postete ich im geschlossenen Forum)..

Ich wehre mich deshalb vehement gegen das Merkmal "gebeamt", allderweil ich ganz anders mit Kira umgehen hätte müssen, was FALSCH! gewesen wäre und somit erst zum Fehlverhalten ihrerseits hätte führen können.

Die einzige offene Frage ist:
Wieso beharrt das "Stammteam" - Barbaras Einschätzung ignorierend - darauf?

Eine Frage habe ich noch: Kann ein gebeamter Hund "stellungsfähig sein"?

Lieb's Grüßle
Gudrun

Kira V2, stellungsfähig, DSH-Mix
weiblich kastriert, ca. 50cm / 14 kg
* 2009 - im Haus seit: Sept. 2011

Alle Erziehung sollte nur Anleitung zur Selbsterziehung sein.
(Verfasser unbekannt)
Letzte Änderung: von Gudrun.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332939

  • Buster
  • Busters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 745
Gudrun schrieb:

Eine Frage habe ich noch: Kann ein gebeamter Hund "stellungsfähig sein"?


Ja, das kann er.
Die Stellungsfähigkeit deines Hundes müsste auf der Karte gestanden haben, die du bei der Einschätzung des Hundes bekommen hast.
Kinga, 01/2012, N2 stellungsfähig
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332942

  • Nema
  • Nemas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • NLH+N3
  • Beiträge: 3036
  • Dank erhalten: 9279
Ich habe selbst keinen Zweier und frage daher, um zu lernen.

Inwiefern hättest du bei der Einschätzung "gebeamt" anders mit deiner Hündin umgehen müssen?
Der Mensch versucht doch bestmöglich den fehlenden Eckhund zu ersetzen, damit der Hund nicht diese Position einnehmen muss. Da verhält sich der Mensch doch gleich, nur der Hund würde je nach Stand anders darauf - und bei Begegnungen mit VLH - reagieren.

Nach dieser langen Zeit - ohne Draufsicht von Barbara - könnte sich ggf. eine andere Beurteilung ergeben. Je nach Umgang könnten sich beim Verhalten mittlerweile Änderungen ergeben haben.
Das weiß ich insofern, weil meine N3 hier eine Wandlung durchlebt hat.
Folgende Benutzer bedankten sich: katinka7, Redaries, Sopy
Letzte Änderung: von Nema.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332944

  • kristinmitpodi
  • kristinmitpodis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 13139
  • Dank erhalten: 16716
Ein gebeamter Hund ist, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, immer stellungsfähig, sonst würde er - mit sehr wenig Stellungswissen, also stellungsschwach - gar nicht wissen und es gar nicht versuchen, die Rolle seines Eckhundes zu spielen.

Wieso wäre der Umgang anders?
Folgende Benutzer bedankten sich: kripfe, cous-kra, Buster, Chicca
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332958

  • Karosa
  • Karosas Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 15647
  • Dank erhalten: 14139
Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Gudrun's V2 nicht gebeamt ist. Diese Diskussion ist also hier fehl am Platz!

Jeder 2er ohne Eckhund könnte sich beamen, wenn man ihn nicht entsprechend händelt, d. h. ihm Bewertungen zu geben und ihn zu führen.
Liebe Grüße
von Karosa



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


www.tredition.de/?books/ID21559/Der-Vers...sschluessel-zum-Hund
Folgende Benutzer bedankten sich: katinka7
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #332988

  • Redaries
  • Redariess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Irren ist nur menschlich....
  • Beiträge: 7983
  • Dank erhalten: 16578

Gudrun schrieb:

Redaries schrieb:

Gudrun schrieb:
warum duldest du nicht dass V2 als gebeamt bezeichnet wird?


Zitat: "Barbara meinte, ich müsse aufpassen, dass sie sich nicht beamt." (Mein Post auf Seite 6)
Wieso sollte sie diese Bemerkung machen, WENN sie der Meinung wäre, Kira wäre gebeamt?

Außerdem hatte ich Barbara noch mal per Mail gefragt und sie hat bestätigt, dass Kira V2 NICHT gebeamt ist (die Antwort postete ich im geschlossenen Forum)..

Ich wehre mich deshalb vehement gegen das Merkmal "gebeamt", allderweil ich ganz anders mit Kira umgehen hätte müssen, was FALSCH! gewesen wäre und somit erst zum Fehlverhalten ihrerseits hätte führen können.

Die einzige offene Frage ist:
Wieso beharrt das "Stammteam" - Barbaras Einschätzung ignorierend - darauf?

Eine Frage habe ich noch: Kann ein gebeamter Hund "stellungsfähig sein"?


der fett markierte Satz klärt alles!
Danke dir. :)
ich hatte nur deinen letzten Eintrag gelesen....

Daniela

"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."
Louis Armstrong

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: von Redaries.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Gudrun und ihr "Angsthase" stellen sich vor 2 Jahre 7 Monate her #333294

  • eveta
  • evetas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1300
  • Dank erhalten: 3503
Gudrun schrieb:

Unser Leben hat sich seeeehr entspannt - auch ohne VLH und "Geheimforum" (stand eh nix drin), aus dem ich schon nach paar Wochen rausflog.
Ich duldete nicht, dass man meine V2 als "gebeamt" bezeichnete :P ;)


Nur zur Klarstellung, damit kein falscher Eindruck entsteht: Die Freischaltung für den geschlossenen Bereich des Forums wurde mit Sicherheit nicht zurückgenommen, weil Du nicht "dulden" wolltest, dass Deine V2 als gebeamt bezeichnet wurde.

Freischaltungen für den geschlossenen Bereich werden zurückgenommen, wenn jemand sich längere Zeit nicht aktiv dort beteiligt. Du bist also wegen Inaktivität nicht mehr freigeschaltet und nicht "rausgeflogen". :)
Auf dem Weg in die Irre ist Stillstand Fortschritt[/hide]
Folgende Benutzer bedankten sich: katinka7, SM mit Tobi
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: caluaBerichte und InformationenLiLumehrLilaMel11
Ladezeit der Seite: 0.515 Sekunden