Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Website wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

THEMA: Erneutes hallo aus der Schweiz

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354587

  • CH-Karin
  • CH-Karins Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • aus Liebe und Respekt zum Hund
  • Beiträge: 233
  • Dank erhalten: 443
Hallo Ihr Lieben

nach langer Abwesenheit, möchte ich mich sehr gerne zurück melden und wieder aktiv mit dabei sein. RS richtig aktiv leben, fehlt mir und jetzt endlich habe ich wieder Kapazität.
Seit einigen Wochen bin ich am lesen im öffentlichen Bereich, versuche mich zu informieren aber irgendwie merke ich, ich habe den Durchblick noch nicht ganz und bin im schreiben noch ein bisschen gehemmt.

Sehr gerne würde ich wieder an Workshops kommen, was muss ich tuen um die Daten und Orte zu erfahren?

Falls gewünscht, gebe ich gerne Auskunft über meine jetzige Lebenssituation, möchte Euch aber auch nicht unnötig langweilen ;)

Liebe Grüsse aus der Schweiz von CH-Karin
Folgende Benutzer bedankten sich: Westiemaus, katinka7, SM mit Tobi, Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354610

  • kage
  • kages Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 15918
  • Dank erhalten: 25673
Es ist nur noch möglich als Vereinsmitglied in das Veranstaltungssystem Einblick zu erhalten und Buchungen vorzunehmen.

Anmeldungsunterlagen für den Verein findest Du unter dem Punkt "Verein".
Barbara Ertel
Nachrangrudel aufgebaut aus Welpen geboren in strukturierten Würfen
MBH geb. 28.12.2012 _ stellungsstark
Wurf : kompletter Vorrang
Mutter N2 - Vater NLH -
Hausbestand beim Züchter kompletter Nachrang
N2 geb. 23.05.2013 _ stellungsstark _
Wurf: perfekter Wurf - komplett alle 7 Stellungen
Mutter MBH - Vater VLH
Hausbestand: Mutter MBH
N3-NLH geb. 18.10.2013 _ stellungsstark
Wurf: kompletter Nachrang + V3 Stellung
Mutter: MBH - Vater: VLH
Hausbestand: beide Elternteile

Menschliche Achtung gegenüber Hunden bringt den Hunden mehr als menschliche Liebe zu Hunden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354612

  • Taps
  • Tapss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1847
  • Dank erhalten: 10258
Hallo Karin

Willkommen zurück. Wir kennen uns glaube ich noch nicht. Doch ich freue mich, wenn wieder mehr Leute in der Schweiz dabei sind. Unsere Gruppe ist mittlerweile recht überschaubar geworden. Wir treffen uns einmal im Monat zum Austausch und Stellungslauf. Wenn du magst, kannst du mir per PN deine Mail angeben, dann nehmen wir dich auf die Liste.
Ich würde mich freuen dich und deine Hunde persönlich kennen zu lernen.
Folgende Benutzer bedankten sich: CH-Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354618

  • Westiemaus
  • Westiemauss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2403
  • Dank erhalten: 9980
Hallo Karin, schön das du wieder dabei bist. :)
Erzähle doch ein wenig wie es dir und den Hunden inzwischen ergangen ist.....keine Scheu....du langweilst uns nicht!:lol:
Sabine und die
West Highland White Terrier

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354651

  • CH-Karin
  • CH-Karins Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • aus Liebe und Respekt zum Hund
  • Beiträge: 233
  • Dank erhalten: 443
@ kage

danke, die Unterlagen sind ausgedruckt und gehen demnächst zur Post.
Falls jetzt ausgerechnet im Juni ein Workshop in München oder gar der CH ist, lasst es mich doch bitte, bitte wissen!

liebe Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354652

  • CH-Karin
  • CH-Karins Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • aus Liebe und Respekt zum Hund
  • Beiträge: 233
  • Dank erhalten: 443
@ Taps

seeeehr gerne! schreibe Dir gleich eine PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354653

  • Chauns
  • Chaunss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1263
  • Dank erhalten: 4469
Hallo CH-Karin
Magst Du über Deinen Hund/Deine Hunde erzählen? Wer lebt gegenwärtig mit Dir? Was sind Eure Themen?
Wäre schön Dich persönlich kennenzulernen. Vielleicht am nächsten privaten Stellungstreffen. Ich bin auch aus der Schweiz und Einzelhundehalterin, VLH.
NLH Osho, 9. September 2018, eingeschätzt von Barbara nach Wurffotos vom ersten Lebenstag

VLH Cheo, 17. Juni 2009 bis 14. September 2017
mein strenger Schamane

LH(?) Zibo
Wilder, Engel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354657

  • CH-Karin
  • CH-Karins Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • aus Liebe und Respekt zum Hund
  • Beiträge: 233
  • Dank erhalten: 443
nun gut Westiemaus, Du hast es so gewollt ;)

versuche es kurz zu fassen mit Einleitung.

Vor ca 3,5 Jahren, hatte ich einen Hund, der so ganz anders war als die Hunde die zuvor unsere Familienhunde waren. Ich begann Informationen zu suchen und stiess dann auf RS. EIN LICHT GING AUF! ich fuhr nach München und liess meinen Hund einschätzen, ein MBH.
Ich versuchte ihn mit einer älteren V3 zu vergesellschaften. Es war sehr spannend und nervenaufreibend. Mein MBH blühte erst auf aber da die alte V3 deutlich machte, dass sie keinen hündischen Chef will (mein MBH wollte den V3), suchten wir eine andere Lösung.
Die V3 durfte einen Rentenplatz beziehen.

Ich zog weg aus der Stadt, aufs Land, wohne schön abgeschieden auf 800 m.ü.M, so wie ich das schon immer wollte. Quellwasser, Holzheizung und viel Natur.
Ich total im "RS-Fieber", wollte am liebsten ein 7 köpfiges Rudel mit sämtlichen Stellungen aufbauen aber wie soll ich dann Geld verdienen? Ich bin alleinerziehende Mutter.
Nun war ich im Klinsch. Hundepension mit lauter unpassenden Hunden? Ein eigenes Rudel zum beobachten und üben aber von was lebe ich? Hunderesozialisieren - habe ich aufgegeben, da es mit dem Kind nicht kompatibel ist also blieb die Hundepension.
Ziemlich zu beginn, blieb ein Hund bei mir "hängen". Die Besitzer brauchten mal Ferien von ihrem hibbeligen Hund und so kam er zu mir und nach 5 Tagen Ferien in der Natur, wollte er, wieder Zuhause, nicht mehr fressen. So kam er wieder zu mir, für immer. Mein MBH fand ihn gut aber der grosse Kerl wollte nicht für ihn arbeiten (ich vermute er ist ein N2). Mein MBH zog sich immer mehr und mehr zurück und war unglücklich. Da ich mit der Pension meinen Lebensunterhalt verdiene und der neue Hund (Milo), einfach toll mit den Pensionshunden ist und mein MBH unglücklich, durfte mein MBH bei einer Freundin Ferien machen. Bei den beiden hat es gefunkt und nun lebt mein MBH ein glückliches leben als Einzelhund.
ich kann nur für meinen kleinen, MBH reden aber für ihn war es schlimm mit potenziellen Mitarbeitern zusammen zu leben, welche nicht für ihn arbeiten, dann bevorzugt er ein leben mit kooperativen Menschen und das hat er jetzt.

Nun lebe ich mit meinem Sohn und 2 uneingeschätzten Hunden.
1 haben einige evt auf einem Video mit dem Shiba Inu NLH gesehen. Eine weisse, wuschelige Hündin, ziemlich sicher ein VLH und nicht so geeignet für eine Hundepension aber sie will einfach hier bleiben und dann noch mein Milo, Geduld auf 4 Pfoten. Mein Vorbild.


....nun bin ich in schreib Laune und versuche zu schildern, was "meine Absichten" sind und ob ich so überhaupt willkommen bin.

kurz zu mir. ich bin ein Mensch mit Bauchgefühl, ich lerne jeden Tag, lebe seit ca 8 Jahren mit 2-7 Hunden in einem Haushalt. Naturgesetze und Physik sind in meinem Bauchgefühl verankert und mir bleibt oft nur Kopfschütteln ab den "blind gewordenen" Massen.
ich weiss, dass ich nicht viel weiss und ich weiss, dass ich jeden Tag lerne aber ich weiss auch, dass meine Intuition ganz gut ist.
Für mich ist die Rudelstellung keine Glaubensfrage sondern eine Tatsache und jeder mit einem einigermassen funktionierenden Bauchgefühl, kann es sehen!
Ich weiss, dass ich selber KEINE Hunde einschätzen kann!
Dennoch versuche ich erkennen zu können, wer da so vor mir steht.

Mein Milo hat mir gezeigt, dass wenn alles passt, ein Hund durchaus mit unpassenden Hunden zusammen leben kann. (sind wir ausgeglichen und haben genügend Raum, stört der nörgelnde Nachbar auch weniger bz es prallt an uns ab)
Die Rudelstellung ist wichtig aber es spielen auch noch andere Faktoren eine wichtige Rolle, ob ein Zusammen leben funktioniert.
Milo ist nicht durchschnitt, er ist Milo und er findet einige toll, andere na ja - sein Motto: leben und leben lassen. Das ging vorher aber nicht mit ihm! zuvor war er auch 2 Hund und die beiden gingen auch mal aufeinander los, da lebte er noch in der Zivilisation ;)
Ich lebe zusammen mit meinen Hunden als Gemeinschaft auch mit den Pensionshunden, ich bin praktisch immer Zuhause, die Hunde leben naturnah, sie sind relaxt und halten auch mal einen unpassenden Depp aus :) Gewisse Konstellationen gehen aber definitiv nicht! Viele Hunde die zusammen leben müssen, wären wohl lieber alleine. Meine brauchen sich auch nicht aber sie lassen jedem seinen Raum und stressen sich nicht. (wie mein Nachbar. Er bringt mir keine Bereicherung, stört aber auch nicht) Meine Hündin wäre sicher gerne Alleinhund, geht aber nicht und sie will einfach zu keinem anderen Menschen.
Es gibt auch Konstellationen, wo die Anspannung spürbar ist und es keine Aussenreize leiden mag, sonst würde es knallen aber das merke ich und kann es händeln und es ist ja dann nur vorübergehend.

ich habe mich in den letzten Tagen durchs Netz gelesen und bin t.w erschüttert, dass um RS ein "Glaubenskrieg" ausgebrochen ist.
ich bin negativ überrascht, dass es nicht bereits selbstverständlich ist, dass Hundehalter sich für die RS ihres Hundes interessieren.

Was mich positiv stimmt, sind meine Kunden. Wenn ich Ihnen von RS berichte, sind bist jetzt alle sehr offen und begeistert.

Nun was ich möchte. Ich möchte mehr praktische Erfahrung. ich möchte meinen Hausbestand einschätzen lassen.
ich möchte gerne meine Pensionshunde einschätzen lassen.
ich möchte sehen, wie sich ganz normale (sorry Barbara, der heutige Durchschnittshund ist für Dich vermutlich alles andere als normal;) Hunde in ihrer Stellung verhalten, bei mir im Alltag.
Das möchte ich für mich. Ich kann die RS von einem Hund nicht bestimmen, das weiss ich aber dennoch kann ich sie t.w erahnen und ihn in seinen Fähigkeiten unterstützen. Den Haltern gute Tipps geben.

das ist mein primär Ziel. ich möchte wieder an Eurem Wissen teilhaben dürfen und meine Wahrnehmung schulen, für mich.

Ich bin angekommen in der Ruhe und habe wieder Kapazität um an gewissen Wochenenden nach Deutschland zu fahren. Meine Kunden haben grosses Vertrauen in mich und ich dürfte sicher den ein oder anderen Feriengast mitnehmen zum einschätzen.

Der Wunsch nach einem kompletten Rudel besteht nach wie vor in mir aber momentan ist es aus finanziellen Gründen unmöglich und mein Hausbestand bleibt vorerst so wie er ist.

Auf meiner Pensionsseite steht auch: auf Rudelstellung wird gerne Rücksicht genommen :) :), leider hat mir bis jetzt niemand einen eingeschätzen Hund gebracht, zu gerne würde ich in passenden Grüppchen spazieren gehen. Ich hätte auch die ganze Pension so eingerichtet aber es besteht hier kein Markt, niemand weiss Bescheid über die RS seines Hundes - schade.

ich bin laufend dabei, vermeintliche Charakterzüge der einzelnen Stellungen festzuhalten und würde dies auch gerne mit Euch diskutieren.

ich hoffe ich bin unter den gegebenen Umständen auch willkommen hier. Ihr könnt sicher sein, ich bin grundehrlich und immer am Tierwohl und der Gemeinschaft interessiert.

Liebe Grüsse
Folgende Benutzer bedankten sich: Ivy, Westiemaus, Mel11, SM mit Tobi, tamtam14, Vera, Heike85, Leohund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354675

  • Westiemaus
  • Westiemauss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2403
  • Dank erhalten: 9980
Herzlichen Dank für deinen offenen Bericht. Ich denke jeder von uns hat seine Geschichte und irgendwie hier angefangen.
Bei Taps wirst du sicher erstmal eine gute Ansprechpartnerin finden. Ich bin schon gespannt was deine beiden sind und sicher hätten hier einige von uns gern 7er Rudel aber vielen, mir eingeschlossen geht es da wie dir man muss es sich auch leisten können.
Also starten wir klein und schauen was das Leben für uns bereit hält. :silly:
Sabine und die
West Highland White Terrier

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vera, Leohund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erneutes hallo aus der Schweiz 1 Jahr 10 Monate her #354690

  • CH-Karin
  • CH-Karins Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • aus Liebe und Respekt zum Hund
  • Beiträge: 233
  • Dank erhalten: 443
mal schauen ob es klappt mit Fotos und so.

unten sieht man Elli V3 (klein am wälzen) als ich frisch umgezogen bin aufs Land und die neue Hündin Carlita, welche ich geholt habe, da ich nach der Beschreibung ein N3 erhoffte für den Shiba Inu NLH
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Westiemaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: caluaBerichte und InformationenLiLumehrLilaMel11
Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden