Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: RS und Erziehung....

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129692

  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 8226
  • Dank erhalten: 9788

Welsheltie schrieb: Mich beschäftigt gerade nach dem Lesen hier eine (vielleicht dumme?) Frage: wer geht denn bei der Kombination NLH/N3 zuerst nach draußen? Ich denke mal, erst der Mensch, dann der Leithund oder der ihm eigentlich vorauslaufende N3? Wie ist das, wenn der N3 noch ein Welpe ist??


Wenn ich bei uns einfach die Tür öffne und die Hunde machen lasse, geht zumeist V3 zuerst und MBH hinterher.
Liebe Grüße von Sanne


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welsheltie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129694

  • caro
  • caros Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 765
  • Dank erhalten: 1181

Sanne schrieb: Wenn ich bei uns einfach die Tür öffne und die Hunde machen lasse, geht zumeist V3 zuerst und MBH hinterher


hallo sanne
das würde meine v3 nur noch versuchen wenn ich nicht dabei bin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sabuco. Begründung: zitat korrigiert

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129711

  • kristinmitpodi
  • kristinmitpodis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 13139
  • Dank erhalten: 16716
Warum sollte der Wächter, also N3 und V3, immer als letzter gehen?

Wie soll er dann seine Aufgabe wahrnehmen?

Ich finde es gar nicht erstaunlich, wenn der Wächter zuerst geht!
Will NLH oder MBH dies NICHT, so hat es seinen Grund, d.h., wie bei calua, der Wächter ist noch zu jung und daher schutzbedürftig, oder der Eckhund weiß, dass der Wächter seine Aufgabe nicht wahrnimmt und lieber Spökes da vorne macht. Dann darf er eben nicht vorgehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welsheltie, tamtam14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129718

  • calua
  • caluas Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 16020
  • Dank erhalten: 39116
Genua, so ist es Kristin,

hat doch Barbara schon oft erklärt:

hat der Eckhund sich mit seinem Wächter-Bindehund, egal ob nun N oder V,
zusammengearbeitet,
dann darf der Dreier vorgehen udnwächtern.

ist der Eckhund sich über die Führung des Dreiers noch nicht sicher, nimmt der Eckhund den Deier hinter sich.

betrifft nur Raus-reingehen, aus-einsteigen und so,
nicht Futter etc.

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Folgende Benutzer bedankten sich: tamtam14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von calua.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129720

  • Terry
  • Terrys Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Wer vorgehen darf, wer zuerst fressen darf usw. entscheiden meine Hunde. Und müssen da ihren Weg finden.

NiaMBH hat z.B. eine Zeit lang gewartet bis AshkiiV3 angefangen hat zu fressen. Ich wiederum halte die Reihenfolge ein und stelle zuerst MBH und dann V3 die Näpfe hin. Was sie dann daraus machen ist ihre Sache.

Einzig ganz am Anfang der Vergesellschaftung, habe ich NiaMBH in verbaler Form unterstützt. Ihr gesagt sie solle sich von AshkiiV3 nicht so viel gefallen lassen. Heute frage ich sie manchmal einfach nur "Das lässt du dir gefallen? Na ja, wenn du meinst". Sie ist Pazifistin und wo ich schon manchmal geschossen hätte ;) (bzw. früher habe) reagiert sie gelassener.

Erziehung in der Form von Platz, Fuß, Aus usw. kommt bei uns gar nicht vor (habe ich schon vor sehr vielen Jahren abgeschafft, sondern es wird erst erklärt was mir bzgl. der Menschenwelt nicht gefällt und dann entwickeln wir uns zusammen langsam weiter bis alle zufrieden sind ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129721

  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 8226
  • Dank erhalten: 9788

caro schrieb:

Sanne schrieb: Wenn ich bei uns einfach die Tür öffne und die Hunde machen lasse, geht zumeist V3 zuerst und MBH hinterher


hallo sanne
das würde meine v3 nur noch versuchen wenn ich nicht dabei bin


Heißt das du verhinderst es? Ich bin mir bei uns absolut sicher, dass das richtig läuft! V3 läuft voraus, aber im mentalen Kontakt zu MBH, manchmal auch im Körperkontakt, eine halbe Länge vorne, erst heute wieder.

Auch wenn MBH die V3 reinholt und dabei selbst nochmal rausgeht, dann umkreist MBH einmal die V3, V3 läuft los und MBH hängt sich dahinter. Da kann man deutlich sehen, dass V3 vorne gehen soll!

Hatte Barbara irgendwo auch mal zum Thema Auto einsteigen geschrieben: MBH steigt zuerst ein, aber V3 steigt zuerst wieder aus. V3 passt so lange auf, bis MBH im Auto drin ist und checkt beim Aussteigen alles, bevor MBH rauskommt.

Es ist ja die Aufgabe des V3, auf den MBH aufzupassen (analog bei NLH und N3) und es ist schon richtig, dass V3 vorne läuft. Manchmal muss V3 hinten gehen, das aber nur wenn V3 mit der Situation überfordert ist oder vorher einen Fehler gemacht hat.
Liebe Grüße von Sanne


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129728

  • caro
  • caros Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 765
  • Dank erhalten: 1181
ja natürlich ist es die aufgabe,auf den mbh aufzupassen.
verhindert habe ich es zu anfang das war so weil ich vor rs nicht wusste das eigentlich
der mbh zuerst kommt und wie ich es gehört und auch gelesen habe
,hatte ich zuhause ja einige fehler gemacht.
ohne es zu wissen.
also musste ich zu anfang zuerst mbh durch die tür lassen und dann v3
und mit dem futter und auto war es genauso.ich dachte vorher alter vor schönheit.
da musste ich am anfang eben helfen und ihr sagen das emma zuerst geht.
und jetzt ist es so wenn die tür offen ist geht auch die v3 zuerst mal raus und
erst mbh
wenn ich was vergessen habe und noch was holen muss oder so.
nein und heute verbiete ich es nicht mehr heute achte ja die v3 auch auf den mbh
sie arbeitet zwar nur noch wann sie will aber sie arbeitet in ihren alten tagen noch und das finde ich schön

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129732

  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 8226
  • Dank erhalten: 9788

caro schrieb: also musste ich zu anfang zuerst mbh durch die tür lassen und dann v3
und mit dem futter und auto war es genauso.ich dachte vorher alter vor schönheit.
da musste ich am anfang eben helfen und ihr sagen das emma zuerst geht.


Warum hast du das gesagt, dass MBH zuerst geht? Das stimmt nämlich eben nicht.
Prinzipiell sollte man bei passenden Hunden sowas so wenig wie möglich vorgeben. Die machen das schon so wies richtig ist. Man sollte nur nicht die Hunde stören, indem man z.B. Näpfe falsch hinstellt oder sowas.
Ich hätte lediglich Emma gesagt, dass du jetzt weißt dass sie der MBH ist, dass du das vorher nicht verstanden hattest, dass eure alten Regeln jetzt nicht mehr gültig sind und sie es machen kann wie es für sie richtig ist. Mehr nicht.
Liebe Grüße von Sanne


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129739

  • caro
  • caros Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 765
  • Dank erhalten: 1181
Ganz einfach weil ich es zuvor nicht besser wusste und für mich die Umstellung solche Dinge zu berücksichtigen nicht einfach sind bzw.waren das fing schon mit den Halsbänder an. Und ich habe lediglich gesagt das meine v3 nur zuerst die Tür raus geht
wenn ich nicht dabei bin sonst warten beide. Was soll ich sagen vielleicht haben wir
gerade ein Kommunikations Problem. Also ist ja nicht weiter schlimm .Ich denke die Hunde wissen schon wer wann was machen sollte.
So macht es eben jeder wie er kann und ich machte es eben so . Und du hättest es wobl anderst gemacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von caro.

Aw: RS und Erziehung.... 5 Jahre 2 Monate her #129751

  • kage
  • kages Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 15918
  • Dank erhalten: 25673

caro schrieb: calua,jetzt muß ich auch mal grade ne frage loswerden,also die reinfolge ist bei uns bei allen dingen klar geregelt.
aber ich schaffe es nicht die kleine v3 davon zu überzeugen das die mbh zuerst die treppe runter oder rauf geht.
auch wenn mbh es schafft zuerst rauf zu gehen hat die kleine so ein tempo drauf das sie dann schon oben wartet. sie laüft dann aber nicht vorher in die wohnung sie wartet.
ich habe bei ihr auch das gefühl das sie es gar nicht anderest kann.


Wieso geht der MBH zuerst durch die Tür wenn Du eine V3 hast, Weil V3 noch undizipliniert den Platz ausfüllt.

Erst Du, dann V3 und dann MBH, wenn der MBH prodestiert, dann gehe ich einmal zusammen mit ihm durch die Tür. schießt V3 daraufhin los, dann korrigiere ich MBH und gehe im Anschluss wieder als erste durch die Tür,dann V3 oder MBH, darum kümmere ich mich nicht, das entscheidet der MBH, was er schon darf.

N3-NLH identisch.

Meine N3-NLHs sind Geschwister Junghunde und niemals würde NLH vor N3 durch die Tür gehen. Rennt N3 der N2 + MBH hinterher, dann erfolgt sofortige Korrektur von NLH und sie muß bei NLH bleiben. Sie darf nur selbständig sich verhalten, wenn sie gleichzeitig ihren Eckhund im Auge behält und einfach punktgenau da ist, wenn die Situation es erfordert.

Identisch bei meinen MBH-N2 Team. Man darf sich als Welpe oder Junghund so lange frei bewegen, solange man alle Regeln nebenher punktgenau einhält.

Das entschleunigt gewaltig alle 4 Hunde. Kommt MBH Junghund mal in Stress, dann wird er von allen anderen Drei 5-8 Monate alten N2-N3-NLH korrigiert.

Jeder achtet auf den anderen und die Einhaltung aller Rudelstrukturregeln muß eingehalten werden.


Niemals würde ich N3 vor NLH füttern.
Wenn Bewertung durch mich erfolgt, erst die Eckhunde dann die passenden Bindehunde.
Barbara Ertel
Nachrangrudel aufgebaut aus Welpen geboren in strukturierten Würfen
MBH geb. 28.12.2012 _ stellungsstark
Wurf : kompletter Vorrang
Mutter N2 - Vater NLH -
Hausbestand beim Züchter kompletter Nachrang
N2 geb. 23.05.2013 _ stellungsstark _
Wurf: perfekter Wurf - komplett alle 7 Stellungen
Mutter MBH - Vater VLH
Hausbestand: Mutter MBH
N3-NLH geb. 18.10.2013 _ stellungsstark
Wurf: kompletter Nachrang + V3 Stellung
Mutter: MBH - Vater: VLH
Hausbestand: beide Elternteile

Menschliche Achtung gegenüber Hunden bringt den Hunden mehr als menschliche Liebe zu Hunden
Folgende Benutzer bedankten sich: caro, Ivy, kripfe, Welsheltie, Bayerngirl, tamtam14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: caluaLiLuMel11mehrLila
Ladezeit der Seite: 0.285 Sekunden