Der Verständigungsschlüssel zum Hund für Züchter, Trainer und Hundehalter

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Nicht erwünscht im Forum

Aw: Nicht erwünscht im Forum 5 Jahre 1 Monat her #138555

  • kage
  • kages Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 15918
  • Dank erhalten: 25673

Franziska schrieb: Im übrigen sei nochmal gesagt, dass die Einzigen, die mir auf dem Workshop und auch hier Imme wieder gesagt haben , ich muss meine Hunde trennen immer nur Barbaras "Helferlein waren".

Sie selber sagte, ich zitiere" Wenn Du beide Hunde behalten willst, dann sorg nur dafür, dass der Ridgeback nicht gestärkt wird.
Aber daran kann sie sich bestimmt jetzt nicht mehr erinnern…….

Komisch auch, das Barbara hier selber nie antwortet…... :whistle:


Komisch ist immer nur, dass die Menschen dass mitnehmen aus den WS, was sie wollen und an diesen Halm klammern sie sich. Wenn man Hunde achtet, hält man einfach so Hunde nicht. Das habe ich Dir gesagt und Du hast einfach nichts hilfreiches für Deine Hunde mit nach Hause genommen.
RS ist für Dich einfach total ungeeignet. Rausgeschmissenes Geld und vergeudete Zeit.

Ohne meine "Helferlein" wären WS gar nicht möglich, also achte wenigstens andere Menschen, die einfach mehr Rückrad und Empathie für Hunde besessen haben als sie kamen, als Du.

Du sagtest, dass Du Dich auf keinem Fall von einem der Hunde trennst und daraufhin habe ich Dir geantwortet, dann darfst Du keinen der Hunde stellungsmäßig stärken. Damit fällt der Teilnehmer und seine Hunde sofort aus meinem Interesse und ich rede nicht weiter mit ihm. Wenn meine Helfer dass dann machen, dann tun sie es für die Hunde die gezeigt werden. Ich selber halte nichts davon.

Traurig das ganze, aber solche Fälle hake ich jedesmal einfach wieder ab und warte auf die, die ihre Hunde achten und ihnen ein hundegerechtes Leben ermöglichen wollen.

Nun hattest Du auch noch meine Aufmerksamkeit und nun laß es gut sein und ziehe Dich hier zurück.
Barbara Ertel
Nachrangrudel aufgebaut aus Welpen geboren in strukturierten Würfen
MBH geb. 28.12.2012 _ stellungsstark
Wurf : kompletter Vorrang
Mutter N2 - Vater NLH -
Hausbestand beim Züchter kompletter Nachrang
N2 geb. 23.05.2013 _ stellungsstark _
Wurf: perfekter Wurf - komplett alle 7 Stellungen
Mutter MBH - Vater VLH
Hausbestand: Mutter MBH
N3-NLH geb. 18.10.2013 _ stellungsstark
Wurf: kompletter Nachrang + V3 Stellung
Mutter: MBH - Vater: VLH
Hausbestand: beide Elternteile

Menschliche Achtung gegenüber Hunden bringt den Hunden mehr als menschliche Liebe zu Hunden
Folgende Benutzer bedankten sich: Arwen, beaste, Mari, Graula, dobokatze, kripfe, cabixa, eveta, Wusel64 und 3 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nicht erwünscht im Forum 5 Jahre 1 Monat her #138560

  • calua
  • caluas Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 16020
  • Dank erhalten: 39116
Auch die schon vielzitierten "Helferlein"
lernen dazu.

Ich habe bei den vergangenen WS keinem einzigen Doppelbesatzhalter mehr irgendetwas erklärt.
Und nur etwas geantwortet, wenn jemand explizit fragte.

ich habe gelernt, diesen Schmerz herunterzuschlucken und wegzusehen -
denn wie man am Beispiel Franziska und vielen anderen erkennen kann,
bringt alles Fragen-beantworten nichts,
wenn der Mensch selber es nicht versteht.

Franziska hat bis zum Abend Fragen gestellt, die erkennen ließen,
daß sie genau nichts verstanden hat von RS, nicht mal im Ansatz.
Ihr Auftritt jetzt hier zeigt genau dasselbe wieder.
Ihre alte MBH-Hündin hat sie glorreich abgeschaltet, und die Blicke der Hündin sprechen Bände.

Aber egal, es sind nur zwei weiter Hunde, die der Mensch auf seinem Konto hat.

das ist, was ich dazugelernt habe bei den WS.
Schön, oder.

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lillifee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von calua.

Aw: Nicht erwünscht im Forum 5 Jahre 1 Monat her #138571

  • Felix der Dauerläufer
  • Felix der Dauerläufers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 147
Hallo Franziska,
ich selbst bin seit 5 Jahren Trainerin in einem Hundeverein und habe mit vielen Menschen und ihren Hunden zu tun. Und ständig kommen Diskussionen auf, wenn sich einer nicht an die Trainingsmethoden hält (z.B. Schleppleine, Konsequenz) und sich dann wundert, dass sich beim Verhalten des Hundes doch nichts ändert. Warum kommen solche Leute, die doch alles besser wissen dann überhaupt zum Training? Oder wie hier, lassen ihre Hunde für viel Geld eingruppieren und diskutieren dann doch über andere Möglichkeiten. Das ist für Trainer oder wie hier die Verantwortlichen so anstrengend und unnötig und sie könnten ihre Zeit besser für Menschen verwenden, die ihre Hilfe auch annehmen. Für mich persönlich wünsche ich mir nur Beiträge von Usern, die sich mit diesem Thema intensiv beschäftigen und nicht alles in Frage stellen, denn das kann jeder für sich selbst klären.
Ich werde meine Hunde auch eingruppieren lassen, was ich danach mache, kann ich noch nicht sagen. Ich werde versuchen meinen Hunden ein gutes Leben zu ermöglichen. Von WS erhoffe ich mir nicht nur mit meinen Hunden, sondern auch mit anderen Hunden bei der Erziehung bessere Wege einschlagen zu können.
Wenn du mit diesen Methoden nicht einverstanden bist, dann verschwende doch nicht deine Zeit in einem Bereich, mit dem du für dich nicht klar kommst.
Liebe Grüße
Alexandra
Felix, 02/2005, 49cm/20 kg, kastriert, N2 fähig/gebeamt
Fiona, 10/2012,59 cm/18 kg, intakt, V2 fähig/gebeamt
WS am 23.05.2014
Folgende Benutzer bedankten sich: cabixa, Lillifee, Lilianerose, Leo, tamtam14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: caluaLiLuMel11mehrLila
Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden